Derbytime – Schrems gegen Heidenreichstein

05.11.2015 von dfc

Beim Derby letzten Sonntag in Schrems ging es heiß zur Sache. In den Anfangsminuten zeigte der DFC eine starke Leistung. Nach den ersten 15 Minuten hatte man allerdings das Gefühl, dass der Kampfgeist etwas verloren ging. Die Schremser Mädels hielten dagegen und dominierten dann auch den Rest der ersten Hälfte. Mit dem Pausenstand von 0:0 gingen beide Mannschaften in die Kabine.

In der zweiten Hälfte war die Partie wieder etwas ausgeglichener. Durch Andrea Majerova ging der DFC dann in der 57. Minute mit 0:1 in Führung. Die Heimischen sorgten danach für enormen Druck. Bis zur 88. Minute konnte der Vorsprung allerdings gehalten werden. Durch ein unglückliches Handspiel im Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Elfmeter für Schrems. Bettina Schnabl netzte trocken ein. Endstand 1:1. Der DFC bleibt somit auf Platz 6 in der Tabelle.trainer

Ein Dank gilt wieder unseren Fans, die uns auch auswärts kräftig unterstützt haben. Wir sehen uns  am Sonntag, 11.10., um 15:30 Uhr im Waldstadion Heidenreichstein. Der DFC trifft auf Hollabrunn, welche zurzeit auf Rang 8 in der Tabelle liegen.

Kategorie: Allgemein

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.